2018 - 45 Jahre Schach im Deutschen Bundestag

1973 wurde die Abteilung Schach in der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag e. V. gegründet.

Seit dieser Zeit hat sich die Abteilung stetig weiter entwickelt und nimmt heute einen Spitzenplatz im Betriebsschach ein.

Mehrere Mannschaften nehmen an der jährlichen Mannschaftsmeisterschaft teil.

Innerhalb der Abteilung wird jährlich die Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Außerdem nehmen Spieler an überörtlichen Veranstaltungen im Raume Bonn teil.

Leider hat sich die Abteilung Schach in Berlin wegen zu wenig Zuspruch aufgelöst.

018 - 45 JAHRE SCHACH IN DER SPORTGEMEINSCHAFT DEUTSCHER BUNDESTAG E. V.

 

2018 – 45 Jahre Schach in der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag e. V.

In den 45 Jahren hat die Abteilung Schach neben dem regelmäßigen Spielbetrieb viele Aktivitäten entwickelt, an denen in den ersten Jahren auch zahlreiche Mitglieder des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung teilnahmen. Herausragende Veranstaltungen waren die Simultanvorstellungen des ehemaligen Schachweltmeisters Dr. Michael Botwinnik und der ehemaligen Schachfrauenweltmeisterin Susan Polgar. Nach dem Umzug des Deutschen Bundestages nach Berlin endeten die Veranstaltungen mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestages und anderen hochrangigen Politikern.

Inzwischen ist die Schachsaison 2017/2018 beendet. Vereinsmeister wurde zum wiederholten Male Rainer Stark.

In den Mannschaftskämpfen im Betriebssportkreisverband Bonn/Rhein-Sieg e. V. (BKV) belegte unsere Mannschaft hinter Post-Telekom und der Spielgemeinschaft Bundesministerium des Innern/der Finanzen den 3. Platz!

Die Saison 2018/2019 beginnt im BKV mit dem jährlichen Blitzturnier (26. 9. 2018). Es folgen die Mannschaftsmeisterschaft (1. Runde am 17. 10. 2018), die Einzelmeisterschaft

(1. Runde am 11. 10. 2018) und erstmalig ein Schnellschachturnier (am 20. 3. 2019).

 

 

Aktuelles

Schach 2019 - Schnellschachturnier am 20. März 2019

mehr »

Termine

Schach

MONTAGS ab 17:30 Uhr
Presse- und Informationsamt
der Bundesregierung
Hermann Boje
Siegfried Koch
T
0 22 25 - 1 03 05
F
02 28 - 34 65 16